LAG Bedingungsloses Grundeinkommen DIE LINKE Bremen:

LAG Bedingungsloses Grundeinkommen DIE LINKE Bremen:
Für eine neue soziale Idee: Politik braucht lebendiges Denken.

Dienstag, 3. April 2018

Treffen der LAG BGE Bremen am 19.04.18

Diesmal fällt das Treffen der LAG Bedingungsloses Grundeinkommen ein wenig kürzer aus, da am gleichen Abend die LAG Migration Integration Antirassismus neu gegründet wird. Am 19. April 2018, um 18 Uhr im Linkstreff Mitte in der Friesenstraße 6 in 28203 Bremen. Themen sind u.a.: Veranstaltungen in Bremen und umzu, sowie die SPD und ihre neue Liebe zum Grundeinkommen.

Außerdem gibt es noch einen Veranstaltungshinweis: Am 14. April findet ein vom Netzwerk Grundeinkommen unterstütztes GewerkschafterInnen-Treffen in Hannover statt. Wer in der Gruppe mitfahren möchte: Treffen am Info-Point im Bremer Hauptbahnhof um 11 Uhr.

Donnerstag, 15. März 2018

Nächstes Treffen der LAG BGE am 15.03.18

Seid herzlich zum nächsten Treffen der Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen eingeladen. Es findet statt am Donnerstag, 15. März 2018, um 18 Uhr im Linkstreff Mitte, Friesenstraße 6, 28203 Bremen. Thema ist unter anderem die Zusammenarbeit mit der LAG in Niedersachsen.

Mittwoch, 14. Februar 2018

Nächstes Treffen der LAG BGE am 15.02.18

Seid herzlich zum nächsten Treffen der Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen eingeladen. Es findet statt am Donnerstag, 15. Februar 2018, um 18 Uhr im Linkstreff Mitte, Friesenstraße 6, 28203 Bremen.

Unter anderem mit einem Bericht vom Arbeitstreffen Modellregion BGE in Schleswig-Holstein und mit einer Diskussion über den dokumentarisch-utopischen Film "Free Lunch Society - komm, komm Grundeinkommen"; siehe Trailer zum Film.

Samstag, 6. Januar 2018

Nächstes Treffen der LAG BGE am 11.01.2018

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

wir hoffen sehr, dass Ihr gut in das Jahr 2018 gekommen seid. Wenn wir uns demnächst wiedersehen, dann wollen wir in ähnlich gemütlicher Runde wie beim vorweihnachtlichen Treffen das vergangene Jahr Revue passieren lassen und erste planerische Blicke auf das unverbrauchte neue wagen.

Seid daher herzlich zu unserem nächsten Treffen der LAG Grundeinkommen eingeladen. Es findet statt am Donnerstag, 11. Januar, um 18 Uhr, im MdB-Abgeordnetenbüro, Doventorstr. 4, 28195 Bremen

Dienstag, 5. Dezember 2017

Nächstes Treffen der LAG BGE am 07.12.

Du bist herzlich zu unserem Treffen der LAG Grundeinkommen eingeladen. Es findet statt am
Donnerstag, 7. Dezember 2017 um 18 Uhr, im MdB-Abgeordnetenbüro, Doventorstr. 4, 28195 Bremen.

Sonntag, 1. Oktober 2017

Neue LAG-SprecherInnen, neues Treffen am 02.11.

Kurzbericht von der Mitgliederversammlung der LAG BGE vom 29.09.2017

Die Mitgliederversammlung der Landesarbeitsgemeinschaft Bedingungsloses Grundeinkommen (LAG BGE) in der Partei DIE LINKE. Bremen traf sich am 29. September 2017 und führte im Kreis von etwa einem Dutzend Aktiven und Interessierten rege Diskussionen. Auf der Tagesordnung stand die Reflektion der aktuellen politischen Debatte rund am das Grundeinkommen. Eine besondere Rolle spielen dabei die längst spürbaren Veränderungen der Arbeits- und Produktionsweisen vor dem Hintergrund der Digitalisierung.

Des Weiteren berichteten die bisherigen SprecherInnen, Gabriele Schmidt und Norbert Schepers, über die Arbeit der Landesarbeitsgemeinschaft. Dabei wurde aktuell auch auf das Bremer Programm der internationalen Woche des Grundeinkommens 2017 verwiesen – u.a. geht es am 07.11. um die "Industrie 4.0" und das bedingungslose Grundeinkommen, mit Dr. Ingmar Kumpmann aus Berlin.

Kurz wurde der von der Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen (BAG) in und bei der Partei DIE LINKE angestrebte Mitgliederentscheid zur Aufnahme des Grundeinkommenskonzeptes der BAG in die Parteiprogrammatik der Linkspartei vorgestellt. Zur weiteren Debatte, insbesondere über den Mitgliederentscheid, wurde ein Folgetreffen vereinbart für Donnerstag, 2. November um 18 Uhr, voraussichtlich wieder im MdB-Abgeordnetenbüro Birgit Menz, Doventorstr. 2, 28195 Bremen (Bus- und Straßenbahnhaltestelle Radio Bremen/Volkshochschule).

Abschließend wurden die SprecherInnen der LAG BGE neu gewählt und der vorhandene Kreis von zwei auf fünf Personen ergänzt. Künftig wollen Alexandra Dusch, Gabriele Schmidt, Thomas Ong, Manfred Seitz und Norbert Schepers gemeinsam das Thema Bedingungsloses Grundeinkommen in Bremen voran bringen.

Norbert Schepers

Freitag, 15. September 2017

Mitgliederversammlung der LAG am 29.09.2017

Wir laden herzlich ein zur Mitgliederversammlung der Landesarbeitsgemeinschaft Bedingungsloses Grundeinkommen am 29. September 2017

Die aktuellen gesellschaftlichen Debatten zu den Themen Digitalisierung und Sozialpolitik sowie die anstehende Bundestagswahl haben der politischen Debatte zum Thema Grundeinkommen zuletzt neuen Schwung verliehen. Wir wollen gemeinsam den Stand der Bewegung reflektieren. 
Des Weiteren hat die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Grundeinkommen beschlossen, einen Mitgliederentscheid in der Partei DIE LINKE zum emanzipatorischen Grundeinkommen herbei zu führen. Ziel dieses Mitgliederentscheids ist, dass sich die Partei DIE LINKE offen zum Bedingungslosen Grundeinkommen ausspricht und dieses politische Ziel im Bundestagswahlprogramm 2021 verankert. Was kommt dabei auf uns zu?
Anschließend möchten wir über die weitere Arbeit der Bremer LAG reden und einen neuen SprecherInnenrat der LAG wählen. Bitte überlegt, ob Ihr Euch an dieser oder anderer Stelle für die Idee eines Grundeinkommens engagieren wollt.

Mitgliederversammlung der Landesarbeitsgemeinschaft Bedingungsloses Grundeinkommen (LAG BGE) in der Partei DIE LINKE. Bremen

Freitag, 29. September 2017, 18:00 bis etwa 20:00 Uhr
Ort: Abgeordnetenbüro Birgit Menz (MdB), Doventorstr. 2, 28195 Bremen (Bus- und Straßenbahnhaltestelle Radio Bremen/Volkshochschule)

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Konstituierung der Mitgliederversammlung
2. Das Grundeinkommen in der aktuellen politischen Debatte, u.a.:
- Mitgliederentscheid der BAG Grundeinkommen
- Internationale Woche des Grundeinkommens 2017 in Bremen,
siehe auch www.grundeinkommen-attac-bremen.de
3. Kurzbericht der LAG-SprecherInnen, Verständigung zur Weiterarbeit der LAG
4. Wahl der SprecherInnen der LAG
5. Anträge und Verschiedenes (nach Bedarf)

Mit herzlichen Grüßen,
Gabriele Schmidt und Norbert Schepers

Mittwoch, 30. August 2017

06.09.17: Gesprächsrunde zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Einladung zur Offenen Gesprächsrunde
Thema: Bedingungsloses Grundeinkommen


Mittwoch, 6. September 2017, um 18:30 Uhr
Im Linkstreff Mitte, Friesenstr. 6/7, 28203 Bremen


Vortrag und Diskussion mit Gabriele Schmidt und Norbert Schepers

Für viele Menschen hat das Thema Grundeinkommen den Charme einer sozialen und gerechten Idee. Doch Fragen kommen schnell auf: Wer soll das bezahlen? Arbeite ich dann für die Faulen? Warum bekommt es auch der Millionär? Wie kann ein linkes Grundeinkommen eine Umverteilung des Reichtums bewirken? Die Qualität der Antworten ist ausschlaggebend für die Überzeugung von der Grundeinkommensidee, insbesondere dann, wenn sie zum Ausstieg aus dem Kapitalismus beitragen soll.

Ein kurzer Filmbeitrag und Input-Referate von Gabriele Schmidt und Norbert Schepers werden in das Thema einführen. Es wird auch auf entscheidende Trennlinien zwischen linken (emanzipatorischen) und die soziale Lage der Menschen verschärfenden (liberalen und neoliberalen) Modellen eingegangen. Genug Stoff also für eine lebendige und spannende Gesprächsrunde, zu der herzlich eingeladen wird.  

Die ReferentInnen sind SprecherInnen der Landesarbeitsgemeinschaft Bedingungsloses Grundeinkommen in der Partei DIE LINKE. Bremen, Kontakt zur LAG BGE siehe hier auf unserer Website.
Gabriele Schmidt ist Dozentin in Berufs- und Sprachbildung sowie Sprecherin der BAG Grundeinkommen in und bei der Partei DIE LINKE.
Norbert Schepers ist Politikwissenschaftler sowie Leiter des Bremer Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt.


Veranstalterin:
Partei DIE LINKE. Bremen – Kreisverband Mitte/Ost
Faulenstraße 75, 28195 Bremen