LAG Bedingungsloses Grundeinkommen DIE LINKE Bremen:

LAG Bedingungsloses Grundeinkommen DIE LINKE Bremen:
Für eine neue soziale Idee: Politik braucht lebendiges Denken.

Montag, 16. Juni 2008

1. Treffen der LAG Grundeinkommen

Mittwoch, 18. Juni 2008
um 19 Uhr im Links-Treff Neustadt, Buntentorsteinweg 109, 28201 Bremen (direkt an der Straßenbahnhaltestelle Gneisenaustraße)

Liebe MitstreiterInnen,

trotz, oder vielleicht gerade wegen, eines langen Tages auf der Armutskonferenz wurde am 7.6. im Waldau-Theater die Landesarbeitsgemeinschaft Bedingungsloses Grundeinkommen in der Partei DIE LINKE Bremen gegründet.

Vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Situation in Bremen und in der BRD, aber auch weltweit, wo so viele Menschen von Armut bedroht sind, wollen wir die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) stark machen ...

Zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Verabredung der weiteren Vorgehensweise lädt der übergangsweise amtierende SprecherInnenrat (Brigitte Kramm, Jan Restart, Lieselotte Niemetz, Norbert Schepers, Reinhald Last) alle UnterstützerInnen der Idee eines BGE, unabhängig von einer Parteimitgliedschaft, herzlich ein.

Für die SprecherInnen der LAG,
Lieselotte Niemetz

Keine Kommentare: